Margarete Vöhringer

Schwerpunkte: Praktiken in Kunst und Wissenschaft; technische Medien; Wahrnehmungsforschung; Geschichte des Experimentierens; Russische Avantgarde.

Ausgewählte Publikationen: »›Fakten sind tausendmal wichtiger als Worte‹ – Fotografie, Physiologie und Literatur in der frühen Sowjetunion«, in: M. Bies/M. Gamper (Hg.): ›Es ist ein Laboratorium, ein Laboratorium für Worte‹. Experiment und Literatur III: 1890–2010 (2011); Avantgarde und Psychotechnik. Wissenschaft, Kunst und Technik der Wahrnehmungsexperimente in der frühen Sowjetunion (2007); »Blut und Proletkult. Alexander Bogdanows Arbeit am Allgemeinen, Moskau 1924–28«, in: M. Hagner/M.Laubichler (Hg.): Der Hochsitz des Wissens. Das Allgemeine als wissenschaftlicher Wert (2006).

Kontakt:

Zentrum für Literatur- und Kulturforschung

Schützenstraße 18, 10117 Berlin, 3. OG

Tel.:+49 (030)-20192 197

E-Mail: voehringer@zfl-berlin.org

Drucken/exportieren