Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuelles:20100217

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
aktuelles:20100217 [2010/02/17 17:27]
ruth
aktuelles:20100217 [2018/04/23 10:46] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== 17. Februar 2010 ======
 +
 +===== Für und Wider Bibliothek =====
 +
 +Unter dem Titel [[http://​imgriff.com/​2010/​02/​16/​studium-arbeiten-und-lernen-in-der-bibliothek-oder-zu-hause/​|"​Arbeiten und Lernen - in der Bibliothek oder zu Hause"​]] schreibt Camilla Kutzner im Produktivitätsblog imgriff.com über ihre Erwägungen bei der Frage, wo es am besten mit der Arbeit vorangeht. ​
 +
 +===== Suchmaschinen =====
 +
 +Anstatt Google kann man auch sehr gut die [[http://​de.forestle.org/​|Suchmaschine "​Forestle"​]] benutzen. Sie lässt sich auch in das kleine Browser-Suchfenster oben rechts im Firefox einbinden. ​
 +
 +Aus der Beschreibung:​ \\ "​Forestle ist eine "​grüne Suchmaschine",​ die sich für den Schutz des Regenwaldes einsetzt. Der Name Forestle leitet sich von dem englischen Wort "​Forest"​ (Wald) ab. \\ 
 +Forestle erzielt bei Ihren Suchabfragen Werbeeinnahmen durch Klicks auf so genannte "​Sponsoren Links"​. Diese Textanzeigen werden von unserem Partner Yahoo geliefert und bei Forestle neben den normalen Suchergebnissen dargestellt. \\ 
 +Alle Einnahmen (abzüglich ca. 10% Verwaltungskosten),​ die wir über Forestle-Suche generieren, gehen an das "Adopt an Acre" Programm unserer Partnerorganisation The Nature Conservancy – eine der renommiertesten Naturschutzorganisationen weltweit. Dort werden die Einnahmen dazu verwendet, bedrohte Regenwaldgebiete nachhaltig zu bewahren."​ \\ 
 +Weitere Infos zum Thema: [[http://​bit.ly/​a8HMro|"​Regenwaldkauf als letzte Option"​]]
 +
 +Einfach mal ausprobieren!
 +
 +===== Philologische Bibliothek =====
 +
 +Ausgefeilteste [[http://​www.fu-berlin.de/​bibliothek/​philbib/​news/​zugangsbeschraenkung.html|Zugangsbeschränkungen verhängt die Philologische Bibliothek]] in der Zeit vom 11. - 19. Februar. Auch unsere studentischen Mitarbeiter für die Literaturbeschaffung sind davon betroffen. Glücklicherweise sind sie aber immerhin FU-Student/​inn/​en. ​
 +
 +Außerdem sind wir ja weiterhin von den Überlastungs-Zuständen in der HU-Bibliothek und den Magazinsperrungen der Staatsbibliothek betroffen. Es ist augenblicklich wirklich sehr sehr schwierig, die Literatur zu beschaffen. Wir hoffen auf Besserung.
  
aktuelles/20100217.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/23 10:46 (Externe Bearbeitung)