Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


startseite

Bibliothek des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung

Anschrift

Schützenstr. 18, 10117 Berlin
2. Etage

Geokoordinaten
OpenStreetMaps

Öffnungszeiten:

Aktuelles

Wiener Literaturmuseum

Sandra Folie schreibt anlässlich eines Besuchs im Literaturmuseum Wien auf Chick Lit über (Frauen-)Literatur im Museum.

Eine kleine Kostprobe:

„Beim gleich anschließenden Themenschwerpunkt Frauenemanzipation angelangt, treffen Besucher_innen auf übergroß in Szene gesetzte Zitate aus Arthur Schnitzlers Anatol – „Das Weib ist ein Rätsel: – So sagt man! Was für ein Rätsel wären wir erst für das Weib, wenn es vernünftig genug wäre, über uns nachzudenken?“ und Karl Kraus’ Pro domo et mundo – „Vom Reformkleid ist nur ein Schritt zu der Neuerung, daß die Frauen durch Kiemen atmen.“ Die österreichische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Rosa Mayreder ist die einzige weibliche Stimme, die zu diesem Thema befragt wird, doch auch sie darf nur über ihre Erfahrungen mit und ohne Mieder sprechen. Die Wichtigkeit der Kleidungsreform für die Emanzipation der Frauen ist sicher nicht zu unterschätzen, aber sie gänzlich in den Mittelpunkt dieses wichtigen Themenkomplexes stellen? Und wo sind Bertha von Suttner, Olga Misař, Marianne Hainisch, Käthe Leichter…geblieben?“
2017/04/28 14:34 · rh · 0 Kommentare
Unpaywall

Ein Tipp aus Netzpolitik.org: Bezahlschranken umgehen: „Unpaywall“ für Firefox und Chrome:

„Wer im Netz auf eine Bezahlschranke stößt, dem kann eine Browser-Erweiterung auf einfachem Wege Zugang zu wissenschaftlichen Beiträgen verschaffen. Und das Beste: Das Werkzeug ist quelloffen, datensparsam und vollkommen legal.“

Hier kann man es seinem Browser hinzufügen: Unpaywall

Um Enttäuschungen zu vermeiden: Das Tool findet natürlich nur dann einen freien Zugang zum Artikel, wenn dieser auch irgendwo im Netz vom Autor oder einer Institution zur Verfügung gestellt wurde. Man sieht aber sofort, ob oder ob nicht.

2017/04/27 11:36 · rh · 0 Kommentare
Klagedrohung statt Replik

Gestern erschien auf den Feuilletonseiten der FAZ ein Artikel von Jochen Zenthöfer über die gelegentlichen juristischen Weiterungen wissenschaftlicher Debatten: „Klagedrohung statt Replik: Ist das ein neuer Trend im wissenschaftlichen Rezensionswesen? Zwei Fälle zeigen eine beunruhigende Tendenz.“ Der ganze Artikel unter Der enttäuschte Autor lässt seinen Anwalt schreiben.

(gefunden auf Twitter bei Christof Schöch)

2017/04/25 11:45 · rh · 0 Kommentare
Open Access - Zeitschriften

Im Heft 1/2017 von o/bib - Das offene Bibliotheksjournal gibt es einen Artikel von Paul Vierkant und anderen über Workflows zur Bereitstellung von Zeitschriftenartikeln auf Open-Access-Repositorien − Herausforderungen und Lösungsansätze. In der Zusammenfassung heißt es:

Eine zunehmende Anzahl von Zeitschriftenaufsätzen deutscher Wissenschaftseinrichtungen ist im Sinne des Open Access frei verfügbar. Die Open-Access-Verfügbarkeit kann dabei durch Anwendung verschiedener Geschäfts- und Finanzierungsmodelle umgesetzt werden. Wie aber stellen Wissenschaftseinrichtungen sicher, dass auch diejenigen Publikationen, die auf dem Goldenen Weg des Open Access publiziert werden, dauerhaft und in strukturierter Form auf Repositorien bereitgestellt werden? Wie könnte ein dafür idealtypischer Publikationsprozess aussehen? Im Rahmen dieses Artikels werden zentrale Herausforderungen beschrieben und Lösungsansätze für die Zugänglichmachung von Open-Access-Zeitschriftenartikeln auf Repositorien zusammengestellt.
2017/04/24 13:23 · rh · 0 Kommentare
Frohe Ostern!

Und dazu etwas Bildung aus der Wikipedia:

  Albanisch: pashkët
  Dänisch: påske
  Deutsch: Ostern
  Esperanto: Pasko
  Finnisch: pääsiäinen
  Französisch: Pâques
  Griechisch: πάσχα
  Isländisch: páskar
  Italienisch: Pasqua
  Katalanisch: Pasqua
  Niederländisch: Pasen
  Norwegisch: påske
  Portugiesisch: Páscoa
  Rätoromanisch: Pasca/Pasqua
  Rumänisch: paști
  Russisch: Пасха
  Schwedisch: påsk
  Spanisch: Pascua
  Türkisch: Paskalya
2017/04/13 13:25 · rh · 2 Kommentare
startseite.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/08 14:10 von rh