Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuelles:20100217

17. Februar 2010

Für und Wider Bibliothek

Unter dem Titel "Arbeiten und Lernen - in der Bibliothek oder zu Hause" schreibt Camilla Kutzner im Produktivitätsblog imgriff.com über ihre Erwägungen bei der Frage, wo es am besten mit der Arbeit vorangeht.

Suchmaschinen

Anstatt Google kann man auch sehr gut die Suchmaschine "Forestle" benutzen. Sie lässt sich auch in das kleine Browser-Suchfenster oben rechts im Firefox einbinden.

Aus der Beschreibung:
„Forestle ist eine „grüne Suchmaschine“, die sich für den Schutz des Regenwaldes einsetzt. Der Name Forestle leitet sich von dem englischen Wort „Forest“ (Wald) ab.
Forestle erzielt bei Ihren Suchabfragen Werbeeinnahmen durch Klicks auf so genannte „Sponsoren Links“. Diese Textanzeigen werden von unserem Partner Yahoo geliefert und bei Forestle neben den normalen Suchergebnissen dargestellt.
Alle Einnahmen (abzüglich ca. 10% Verwaltungskosten), die wir über Forestle-Suche generieren, gehen an das „Adopt an Acre“ Programm unserer Partnerorganisation The Nature Conservancy – eine der renommiertesten Naturschutzorganisationen weltweit. Dort werden die Einnahmen dazu verwendet, bedrohte Regenwaldgebiete nachhaltig zu bewahren.“
Weitere Infos zum Thema: "Regenwaldkauf als letzte Option"

Einfach mal ausprobieren!

Philologische Bibliothek

Ausgefeilteste Zugangsbeschränkungen verhängt die Philologische Bibliothek in der Zeit vom 11. - 19. Februar. Auch unsere studentischen Mitarbeiter für die Literaturbeschaffung sind davon betroffen. Glücklicherweise sind sie aber immerhin FU-Student/inn/en.

Außerdem sind wir ja weiterhin von den Überlastungs-Zuständen in der HU-Bibliothek und den Magazinsperrungen der Staatsbibliothek betroffen. Es ist augenblicklich wirklich sehr sehr schwierig, die Literatur zu beschaffen. Wir hoffen auf Besserung.

aktuelles/20100217.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/23 10:46 (Externe Bearbeitung)