Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuelles:20120125

Elsevier-Boykott

Telepolis berichtet heute über eine Initiative von Wissenschaftlern den Verlag Elsevier, einen der größten Wissenschaftsverlage, zu boykottieren, so lange er seine Praxis der Verteuerung von Informationen und der politischen Einflussnahme nicht ändert. Die Plattform The Cost of Knowledge - Researchers taking a stand against Elsevier lädt Wissenschaftler ein, sich der Initiative anzuschließen.

(Gefunden im Schockwellenreiter)

Update 10.2.2012: "Open access journals: are we asking the right questions? Artikel im Guardian

Update 21.2.2012: Elsevier und die Mathematiker

~~DISCUSSION~~

aktuelles/20120125.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/23 10:47 (Externe Bearbeitung)