Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuelles:akademisches_prekariat

Akademisches Prekariat

Unter der Überschrift: "Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert...“ erschien im Laborjournal online ein Artikel von Björn Brembs, Professor für Neurogenetik an der Universität Regensburg, der sich mit den Rahmenarbeitsbedingungen von Wissenschaftlern befasst.

„An den Universitäten wächst das Prekariat der befristet angestellten wissenschaftlichen Mitarbeiter. Der Wille, mit mehr unbefristeten Stellen gegenzusteuern, ist erkennbar – doch die bisherigen Reförmchen greifen nicht. Folglich müssen ganz neue Ansätze her.“

Brembs beschäftigt sich mit den Ursachen und macht Vorschläge zur Verbesserung der Situation, die dazu beitragen könnten, wieder einen nennenswerten akademischen Mittelbau an den Universitäten zu etablieren.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
aktuelles/akademisches_prekariat.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/23 10:47 (Externe Bearbeitung)